Parteien

Nach oben Web 2.0 Europa UNO Globalisierung Nachhaltigkeit Menschenrechte Vorbilder Demokratie Parteien Friedenspädagogik Politikdidaktik Methoden

 

Grundkurs 1
Übersicht
Inhalt
Glossar
Linkliste
Literatur

Parteien

Zur Demokratie in modernen Massengesellschaften gehören politische Parteien als wesentliche Elemente. Ursprünglich aus der Gesellschaft hervorgegangen, stehen Parteien heute in den meisten Demokratien als Mittler zwischen den Bürgerinnen und den Verfassungsorganen. In den meisten Fällen ragen sie in die staatliche Sphäre hinein. Parteimitglieder besetzen die politischen Ämter im Staat. Manchen geht dieser Einfluss zu weit. Sie kritisieren, dass Parteien zu viel Macht haben.

Die verschiedenen Abschnitte dieses Themenkomplexes, der eng mit dem Themenkomplex Demokratie - und hier besonders mit dem Grundkurs 4 - verbunden ist, fragen zum einen allgemein danach, was Parteien sind, wo sie herkommen und welche Funktionen sie im politischen System übernehmen. Hier liegt ein Schwerpunkt auf der Rolle der Parteien als Mittler zwischen "Volk" und "Staat" - eine Aufgabe, die sie zusammen und in engem Zusammenspiel mit Verbänden, mit den Medien und anderen Institutionen erfüllen. Zum zweiten werden beispielhaft zwei wichtige Parteiensysteme vorgestellt, nämlich dasjenige der USA und Großbritanniens. Schließlich werden die wichtigsten Kritikpunkte an der modernen Parteiendemokratie angesprochen: Ist sie zum "Parteienstaat" entartet?

"Partei ist organisierte Meinung."
[Benjamin Disraeli]

"Eine Partei ist die Gesamtheit jener, die sich einbilden, derselben Meinung zu sein."
[Charles Tschopp]

"Eine Partei kann immer nur ein Mittel sein. Und immer gibt es nur einen einzigen Zweck: die Macht."
[Jean Paul Sartre]

[Seitenanfang]

Nutzungshinweise

Bevor Sie sich dem Angebot zuwenden, zunächst noch ein paar Tipps zur Nutzung:

Überblick Navigation Schnelldurchlauf

Sie verschaffen sich einen schnellen Überblick, wenn Sie die Seite "Inhalt" (mit einem detaillierten Verzeichnis aller Elemente des Themenkomplexes Parteien) und/oder die Seite "Übersicht" (mit einem graphischen Überblick) besuchen. Die Seiten öffnen sich in einem neuen Fenster. Wenn Sie das Fenster schließen, befinden Sie sich wieder auf dieser Startseite.

Die horizontalen Leisten mit Links oben auf jeder Seite führen Sie zu den Seiten, die sich auf der gleichen Ebene befinden wie die Seite, auf der Sie gerade sind.
Die vertikale Leiste mit Links, die sich oben links auf jeder Seite befindet, führt Sie zu den untergeordneten Seiten, also beispielsweise zu den Dokumenten und Schaubildern zu der Seite, auf der Sie sich gerade befinden.

Wenn Sie einen schnellen Durchgang zur Orientierung durch den Themenkomplex Parteien unternehmen wollen, dann klicken Sie jeweils auf die blauen Kästen am Seitenende.
Die Kästen führen Sie durch die Grundkurssequenz des Themenkomplexes.

[Seitenanfang]

 

News    II    Produkte    II    Unterrichtsmaterial

Themen: Web 2.0  I  Menschenrechte  I  Vorbilder  I  Update: Demokratie  I  Parteien  I  Europa  I  Globalisierung  I  Vereinte Nationen  I  Nachhaltigkeit

Methoden:    Politikdidaktik    II    Friedenspädagogik    II    Methoden
 

     


Dieses Onlineangebot zur politischen Bildung wurde von agora-wissen entwickelt, der Stuttgarter Gesellschaft für Wissensvermittlung über neue Medien und politische Bildung (GbR). Bei Fragen oder Anmerkungen wenden Sie sich bitte an uns. Trägerorganisation des Bildungsprogramms D@dalos ist der Verein Pharos Stuttgart/Sarajevo.